Dresdner Forensische Frühjahrstagung

Programm

 

 

09.00 Uhr Begrüßung

Bauer M und Lange J (Dresden)

 

09:10 Uhr Persönlichkeitsstörungen bei Jugendlichen und Heranwachsenden?

Häßler F (Rostock)

 

09:50 Uhr Wann beginnt Persönlichkeit? Frühe Entwicklungsauffälligkeiten und ihre forensische Relevanz

Reis O (Rostock)

 


10.30 - 11.00 Uhr Kaffeepause


    

11:00 Uhr Persönlichkeitsstörungen: Diagnose nach ICD-11

Severus E (Hamburg)

 

11:40 Uhr Narzissmus bei Straftätern

Schellong J (Dresden)

 


12.20 - 13.30 Uhr Mittagspause


 

13:30 Uhr Dilemmata zwischen empirischer Fundierung und normativer Bewertung – die juristische Perspektive auf Schuldfähigkeit (§ 21 StGB) und Gefährlichkeit (§ 63 StGB)

Mosbacher A (Leipzig)

 

14:10 Uhr Die vielen Gesichter der Dissozialität

Lau S (Zürich)

 


14.50 – 15.20 Uhr Kaffeepause


 

15:20 Uhr  Persönlichkeitsstörungen – Behandlung in der forensisch-therapeutischen Ambulanz

Voß T (Berlin)

 

16:00 Uhr Die Kategorie der "schwerwiegenden abnormen Entwicklung der Persönlichkeit mit Krankheitswert" – Hommage an Ehrig Lange (1921-2009)

Lammel M (Berlin)

 

16.30 Uhr Abschluss

Lange J (Dresden)

 

Fortbildungspunkte werden bei der Sächsischen Landesärztekammer beantragt.



26. Dresdner Forensische Frühjahrstagung

Termin:

19.5.2023

 

Thema:

Persönlichkeitsstörungen - und/oder soziale Abweichung

 

Ort:

Sächsische Landesärztekammer

Schützenhöhe 16 

01099 Dresden

 

 

Dank:

Wir danken den Ausstellern und Sponsoren, die mit ihrer Unterstützung einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen der Veranstaltung leisten.